Veranstaltung: Abbau der Jugendarbeitslosigkeit

Landespolitik

Ausbildungskonsens in NRW Einladung zu einer öffentlichen Veranstaltung am 12.06.

Trotz des drohenden Fachkräftemangels in Deutschland bleibt eine erhebliche Anzahl von Jugendlichen in einigen Ballungsräumen ohne Ausbildungsplatz. 

Welchen Einfluss haben Politik, IHK und Gewerkschaften, dieses zu verändern und gemeinsam die Chancen von jungen Menschen auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen?

Wann?
Freitag, den 12. Juni, ab 18.00 Uhr

Wo?
Gaststätte „Burgheisterkamp“ Burgheisterkamp 25, 44369 Dortmund-Huckarde

Wer?

  • Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration, Soziales NRW
  • Astrid Neese, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Dortmund 
  • Eric SchleyBezirksjugendsekretär der DGB Jugend NRW
  • Michael Ifland, Industrie- und Handelskammer zu Dortmund
  • Armin Jahl, SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in NRW

Bitte nehmen Sie teil und diskutieren Sie mit!
Hier geht es zur offiziellen EInladung als PDF-Dokument

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 752001 -