Landesvorstand richtet mehrere Arbeitsgruppen ein - unter anderem Allianz für Infrastruktur

Verkehr

Das Thema „Verbesserung der Infrastruktur“ ist für NRW ein zentrales. Wichtig für die Entwicklung der Wirtschaft und für die Lebenssituation der Menschen.

Denn nicht nur die Weiterentwicklung der Logistik (Güterverkehr auf der Straße, der Schiene und dem Wasser sowie in der Luft) wird in der Arbeitsgruppe diskutiert, sondern auch die des ÖPNV, der Elektromobilität und nicht zuletzt des Wohnumfeldes und der Stadtentwicklung.

Themen, die jetzt und in Zukunft auch im Landtag NRW und auf der Bundesebene eine wichtige Rolle spielen werden.

Dazu zählt auch der von der SPD eingebrachte Antrag zum Lärmschutz an Autobahnen (Lärmaktionsplan des Landes). Der Antrag steht nach einem Anhörungsverfahren (Einbeziehung von Sachverständigen) zur Beschlussfassung auf der Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr am 22. September 2011.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 751415 -