"Gute Schule 2020" - Dortmund profitiert

Schule und Bildung

Foto: Susanne Meyer

Armin Jahl informiert auf der Politischen Woche in Huckarde

Dortmund könnte erheblich von dem auf Landesebene beschlossenen Programm "Gute Schule 2020" profitieren und spült der Stadt Dortmund für 4 Jahre (2017 bis 2021) insgesamt 94 Millionen Euro in die Kasse. Das teilte der Landtasabgeordnete Armin Jahl nun auf der traditionellen Politischen Woche in Huckarde vor.

Damit kann Dortmund zusätzlich in dei Schulgebäude und die Ausstattung sowie in Turn- und Gymnastikhallen investieren. Ihr entstehen dafür keine Kosten. Das Land übernimmt die Tilgung und Zinsen des über die NRW Bank finanzierten Programms.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 624197 -