Dortmunder Hauptbahnhof wird ab 2017 neu gestaltet

Verkehr

Endlich ist es soweit - der Dortmunder Hauptbahnhof wird kundenfreundlich  modernisiert und behindertengerecht umgestaltet. Spätestens ab Sommer 2017 rollen die Bagger an.

Die Landesregierung NRW war durch den Staatssekretär im Verkehrsministerium Michael von der Mühlen vertreten. Nach den Grußworten u.a. vom Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Rolf Reh von der DB Station & Services AG (Vorstand Bau und Anlagenmanagement) wurde der Info-Point eröffnet.

Nicole Becker als Projektleiterin informierte über Details des Projektes.

Als Dortmunder Landtagsabgeordneter freue ich mich besonders, dass es nun endlich losgeht und der Dortmunder Hauptbahnhof so umgestaltet wird, wie es einem "Verkehrsknotenpunkt" und einer Großstadt gebührt.

Darüber hinaus finde ich es als Mitglied des Verkehrsausschusses des Landes bemerkenswert, dass die DB AG bis 2023 mehr als 150 Bahnhöfe in NRW mit einem Investitionsvolumen von mehr als 1 Milliarde Euro umfangreich modernisieren wird.

 
 

WebsoziCMS 3.4.9 - 599903 -

Informationen zur Landespolitik der SPD