Armin Jahl beteiligt sich an AWO-Aktion "Gutmensch"

Gesellschaft

Der Dortmunder Landtagsabgeordnete Armin Jahl unterstützt die Aktion "Gutmensch" der Dortmunder Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Die Aktion möchte den Begriff des "Gutmenchen" nicht länger als Schimpfwort verstehen und möchte ihn neu positiv belegen. Die Unterstützerinnen und Unterstützer richten sich gegen den gesellschaftlichen Wertewandel: Steuern hinterziehen, sich von der Gesellschaft abgrenzen oder Steuern hinterziehen gilt als clever. Wer Fairness, Intergation und Nachhaltigkeit lebt, sich solidarisch zeigt und sich für andere Menschen engagiert ilt dagegen als dumm. Dagegen richtet sich die Aktion der Dortmunder AWO. 

Mehr Infos zur Aktion finden Sie hier

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 642021 -